Endlich zuckerfrei!

von Ilga Pohlmann

Nächster „Endlich zuckerfrei!“ Kurs startet am 17.08.17

| Keine Kommentare

Willst du auch endlich selbstbestimmt und intuitiv essen können? Willst du frei wählen, wann du naschen möchtest? Dann melde dich jetzt an – ein letztes Mal zum günstigen Einführungspreis!

Hält dich die Angst vor der zuckerfreien Zeit zurück?

Es zeigt sich immer wieder, dass die Angst vor dem Entzug ein deutliches Zeichen für die Sucht ist. Das Zuckermonster hat schließlich auch noch ein Wörtchen mitzureden und es spürt, dass es eng wird.

Mich erreichen oft Mails, die eindeutig von Zuckermonstern geschrieben wurden, und manchmal muss ich über diese Kreativität schmunzeln. Die Zuckermonster haben wirklich viele Gründe, warum der Entzug jetzt gerade nicht passt: der 68. Geburtstag vom Opa, ein Büro-Grillfest in der 5. Woche des Kurses oder ein Wochenend-Ausflug mit Freunden. Lass dich davon nicht beeindrucken, so ganz perfekt wird der Zeitpunkt nie sein, aber es wird Lösungen geben!

Es hat sich heraus gestellt, dass der Entzug unter der richtigen Anleitung nur halb so schlimm ist, wie erwartet. Innerhalb der unterstützenden Gruppe wird dir die Abkehr vom Zucker sehr viel leichter fallen. Es kann dann sogar richtig Spaß machen!

Die Zuckerfreiheit und das Glück

Die Zuckerfreiheit liegt mir wirklich am Herzen! Ich brenne dafür, möglichst viele auf ihrem Weg zu unterstützen.

Nicht nur, weil du dann ein gesünderes Leben führen kannst, sondern auch, weil sich immer wieder zeigt, was durch den hohen Zuckerkonsum verschüttet wird. Im Entzug melden sich regelmäßig Bedürfnisse, die vorher viel zu oft mit Süßigkeiten unterdrückt wurden. So erscheint vieles offensichtlicher und das Denken wird klarer. Die Teilnehmer können plötzlich erkennen, was ihnen fehlt und was sie brauchen – und das beschränkt sich nicht nur auf das Essen. Wenn man dann diese Bedürfnisse erfüllt, ist ein glücklicheres und erfüllteres Leben möglich.

Wenn es dich interessiert, ich habe zum Thema Glück und Zucker hier einen Artikel geschrieben.

 

Nichts schmeckt so süß, wie der Kuchen, den du ohne
Verzichtsgefühl ablehnen kannst! Wenig wird dich in kurzer
Zeit so verändern, wie die Zuckerfreiheit.

 

Achtung! Neuer Preis im Herbst

Ich möchte fair sein, und dich vorwarnen: Nachdem der Kurs nun seit über einem Jahr noch zum Einführungspreis angeboten wurde, werde ich ab dem nächsten Durchlauf im Herbst den Eintritt erhöhen. Du hast also jetzt nochmal die Chance zum ermäßigten Preis am Kurs teilzunehmen.

Deine Zuckerfreiheit gibt es also noch einmal zum vergünstigten Preis! Die Gelegenheit! Und du bekommst viel für euer Geld:

Die Kursinhalte

  • Ausführliches Info-Material zum Download
    Ich habe die wichtigsten Infos über Zucker, und darüber was er in deinem Körper macht, einfach verständlich für dich aufgeschrieben. Biochemie ist ziemlich kompliziert, aber so wirst du es verstehen und zum Zuckerprofi werden.
  • Motivierende Videos
    Für die sieben Wochen bin ich dein persönlicher Coach!
  • Support über 7 Wochen
    Über den gesamten Zeitraum stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite. Man weiß nie, wann sich das Zuckermonster meldet, und deshalb nehme ich den Support besonders ernst. Ich bin mehrfach täglich – und besonders in den Abendstunden – in der Facebook-Gruppe, beantworte eure Fragen und versuche mit euch individuelle Lösungen zu finden.
  • Live Frage- und Antwort-Sessions mit Zoom (sehr einfache Einrichtung)
    Zusätzlich stehe ich euch während der sieben Wochen drei mal für 1-2 Stunden live zur Verfügung. Die Ernährungsberaterin Marion Selzer unterstützt mich meistens dabei.
  • Unterstützung in der Gruppe mit Gleichgesinnten
    Man sollte nie die Dynamik einer Gruppe unterschätzen! Der Kontakt zu Menschen, die so fühlen wie du, kann eine große Erleichterung sein. In der Gruppe sind wir sehr viel stärker, als du es alleine erfahren hast. Marion hat einen schönen Beitrag über den Zuckerentzug geschrieben und darüber, wie wertvoll der Entzug innerhalb einer Gemeinschaft sein kann.
  • Hilfe aus dem Netz
    Ich habe sehr viele nützliche Links und weiterführende Infos aus dem Internet zusammen gestellt. Du kannst deinem Gefühl nachgehen, und dich in die Richtung weiterbilden, die genau richtig für dich ist.

Hier kannst du dich anmelden! Ich freue mich auf dich!

Noch ein paar Infos:

In diesem Blogartikel habe ich dir drei wichtige Fragen zum Zuckerentzug beantwortet:

  • Wie lange dauert der Zuckerentzug?
  • Was für Entzugserscheinungen gibt es?
  • Mit welchen positiven Folgen kann ich rechnen?

Und hier schreibe ich darüber warum es so schwierig ist, einfach weniger Zucker zu essen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.